Dell Inspiron startet und bleibt hängen

Ein außergewöhnlicher Fehler liegt bei diesem Dell Inspiron Notebook vor. Das Notebook bleibt beim Hochfahren plötzlich hängen.

Zunächst scheint bei diesem Laptop alles in Ordnung zu sein, drückt man den Einschaltknopf leuchten nicht nur die Status LEDs auf, sondern es geht auch das Display an und das Gerät scheint zunächst ordnungsgemäß zu starten. Doch meistens bleibt das Dell Inspiron plötzlich hängen, allerdings schafft es das Gerät manchmal hoch zu fahren. Nichtsdestotrotz friert es früher oder später ein und nicht einmal mehr der Mauszeiger lässt sich bewegen. Normalerweise würde man bei so einem Fehler von einem Software Problem ausgehen.

Früher oder später friert das Dell Inspiron ein – es reagiert auf gar nichts mehr

Der Techniker hat schon vieles probiert. Zunächst tauschte er die Festplatte und installierte Windows neu. Daraufhin funktionierte das Gerät auch für kurze Zeit wieder, allerdings trat das Problem nach der Installation der Treiber wieder auf. Auch ein Tausch des Arbeitsspeichers führte nicht zu einer Besserung. Das Problem muss also irgendwo auf dem Mainboard liegen. Der Techniker vermutet, dass es an der Grafikeinheit des Dell Inspiron liegt. Um die genaue Fehlerquelle fest zu stellen ist allerdings eine weitere Untersuchung notwendig.

Ein BIOS Chip, allerdings keiner aus dem Dell Insipron das zu reparieren war, von diesem haben wir leider kein Bild
Der Grund für das Problem des Notebooks war ein Chip wie dieser

Die Vermutung unseres Technikers hat sich in diesem Fall allerdings nicht bewahrheitet. Anstatt des Grafik Chips war es bei diesem Dell Inspiron der BIOS Chip. Einen defekten BIOS Chip hatten wir schon öfter in der Werkstatt, allerdings war dies das erste mal, dass sich dieser Defekt so äußerte. Allerdings ließ sich das Problem so günstiger und einfacher lösen, nämlich durch das Tauschen des Chips.

https://youtu.be/Jeg9bB-642g

Betroffene Modelle:

Inspiron 15 Serie