Notebook RAM erweitern. Warum es manchmal nicht funktioniert.

Immer mal wieder kommt es vor, dass Speichererweiterungen für Notebooks erworben werden, die dann im Gerät einfach nicht funktionieren. Die Ursache liegt meist nicht in fehlerhaften RAM-Modulen. Wir haben mal unsere Statistik ausgewertet und geben am Beispiel eines Toshiba Satellite L350-153 einen Überblick zum Thema Notebook Ram erweitern.

Notebook RAM erweitern. 2 x 2 GB RAM funktionieren nicht im Toshiba Satellite L350-153.

Das Toshiba Satellite L350-153 unseres Kunden war mit ursprünglich 2 x 1 GB RAM-Modulen ausgestattet. Nun wollte er den Notebook RAM erweitern und hatte dafür zwei 2GB RAM Module erworben. Nach dem Einbau dieser neuen Module funktionierte das Notebook jedoch nicht mehr. Es hatte sich zwar noch einschalten lassen aber brachte kein Bild. Es fand kein Bootvorgang statt

Notebook RAM erweitern: Das Toshiba Satellite L350-153 unseres Kunden war mit ursprünglich 2 x 1 GB RAM-Modulen ausgestattet.
Notebook RAM erweitern: Das Toshiba Satellite L350-153 unseres Kunden war mit ursprünglich 2 x 1 GB RAM-Modulen ausgestattet.

Nun wendete sich der Kunde an unsere Notebook-Technik und fragte nach ob wir hier Auskunft geben könnten. Und die Konstellation um den Fall mal näher zu untersuchen war durchaus gut, denn die 2 GB RAM Module waren noch am Lager und ein typgleiches Modell des Toshiba Satellite L350-153 befand sich im Testgeräte-Bestand unseres Service-Desks.

Somit konnte nun ausführlich untersucht werden an was es denn lag. Darüber hinaus erhielt unser Servicemitarbeiter auch den Auftrag generell einmal die Punkte aufzuführen, die oft Ursache dafür sind, dass ein Projekt Notebook RAM erweitern nicht von Erfolg gekrönt ist.
Zunächst wurden beide Speicherbänke einzeln in das Toshiba Satellite L350-153 eingebaut und mit Memory Tests untersucht um ein fehlerhaftes Modul als Ursache ausschließen zu können. Ergebnis: Beide Module waren i. O.

Notebook RAM erweitern: Ein einzeln eingebautes 2 GB RAM Modul
Notebook RAM erweitern: Ein einzeln eingebautes 2 GB RAM Modul
Ergebnis des Memorytests mit 1 x 2GB Modul: Einzeln haben beide Notebook RAM Erweiterungsmodule jeweils funktioniert.
Ergebnis des Memorytests mit 1 x 2GB Modul: Einzeln haben beide Notebook RAM Erweiterungsmodule jeweils funktioniert.

Notebook RAM erweitern: Nun wurden beide neuen Speichermodule zusammen eingebaut.

Notebook RAM erweitern: 2 x 2GB RAM Module im Toshiba Satellite L350-153.
Notebook RAM erweitern: 2 x 2GB RAM Module im Toshiba Satellite L350-153.
Das BIOS erkennt die beiden neuen Notebook RAM Erweiterungen noch.
Das BIOS erkennt die beiden neuen Notebook RAM Erweiterungen noch.
Notebook RAM erweitern: Der Memorytest legt die Fehlfunktion offen. Hier herrscht totales Chaos. Der Memory Test stürzt sofort ab.
Notebook RAM erweitern: Der Memorytest legt die Fehlfunktion offen. Hier herrscht totales Chaos. Der Memory Test stürzt sofort ab.

Notebook RAM erweitern: Der Memorytest legt die Fehlfunktion offen. Hier herrscht totales Chaos. Der Memory Test stürzt sofort ab.

Das Starten eines Betriebssystems (Windows oder Ubuntu) und damit eine weitere Eingrenzung der Fehlerursache war nicht möglich. Unsere Vermutung geht dahin, dass der verwendete Chipsatz die beiden neuen 2 GB Speichermodule einfach nicht verwalten kann.

Welche Lösungsansätze gibt es, wenn das Projekt „Notebook RAM erweitern“ nicht funktioniert?

Unsere Notebook Ram erweitern Fehler-Checkliste:

  • BIOS: Sehen Sie nach, ob für das Notebook ein aktuelleres BIOS verfügbar ist und wenn ja, installieren Sie das BIOS Update.
  • Chipsatz:Finden Sie heraus, wieviel Speicher der in Ihrem Notebook verbaute Chipsatz verwalten kann. Dazu müssen Sie zunächst ermitteln welcher Chipsatz auf dem Mainboard verbaut wurde. Achtung: Eventuell gibt es auch bei einem Notebook Modell unterschiedliche Serien welche sich in den Chipsätzen unterscheiden. Andere Chipsätze bedeutet dann auch immer eventuell anderen Speicherverwaltungen. Das Ermitteln des Chipsatzes kann deshalb schon etwas Detektivarbeit bedeuten.
  • Taktung: Prüfen Sie, ob die alten und neuen Speichermodule eventuell eine unterschiedliche Taktung haben
  • Anzahl der Speicherchips auf dem Modulen:
  • Befindet sich eine unterschiedliche Anzahl an Speicherchips auf den alten und neuen Speichermodulen (meist 4, 8 oder 16 Chips)? Beispiel: Der Ersatz von einem 1 GB Modul mit 8 Speicherchips durch ein 2 GB Modul mit 16 Speicherchips kann (muss aber nicht) Probleme verursachen.

Empfehlung um die für ihr Notebook Modell immer genau passende RAM Speichererweiterung zu finden.

Erwerben Sie den neuen Speicher über Auswahl des Notebook-Modells im IPC Onlineshop.

Ersatz-und Zubehörteile für das Toshiba Satellite L350-153 finden Sie im IPC Shop hier:

https://www.ipc-computer.de/toshiba/notebook/satellite-serie/l/l3xx/l350/satellite-l350-153/


Lesen Sie hierzu auch folgenden Artikel: