Displaytausch an einem VAIO SX 14 Notebook

Was? Ein neues VAIO Notebook? SONY baut doch gar keine Notebooks mehr. Ja, das stimmt auch, VAIO Notebooks werden unter eigenem Firmennamen von einem kleinen japanischen Hersteller aber wieder gebaut. An unserem Beispiel, dem Displaytausch an neuem VAIO SX 14 Notebook, beleuchten wir auch die Ersatzteilsituation für diese neuen VAIO Serien.

Displaytausch VAIO SX 14: Die Technik des VAIO ist gewohnt kompliziert.

Displaytausch an neuem VAIO SX 14 Notebook
Displaytausch an neuem VAIO SX 14 Notebook. Der Frontrahmen ist gesteckt und im unteren Bereich zusätzlich auch auf das Display aufgeklebt. Deswegen ist er nur sehr schwer lösbar. Man sieht am ausgebauten Display die negativen Folgen dieser Befestigungsweise.

Das schöne neue VAIO, dass uns mit der Bitte des Displaytausches erreichte, weil das Display in einer Ecke gerissen war, verursachte in unserer Notebook-Technik ein Deja-Vu. Obwohl der Hersteller nun nicht mehr SONY, sondern VAIO Corporation, heißt, folgt die Machart der Notebooks noch dem gleichen Schema.

Schon beim Öffnen des VAIO SX 14 ( genaue Modellnummer: VJS141C12M ) wurde unser Notebook-Tehniker an die einige Jahre zurück liegenden Sony VAIO Zeiten erinnert. In technischer Hinsicht ist ein VAIO immer noch etwas seltsam bzw. eigenwillig aufgebaut. Um das Display zu öffnen muss z. B. das halbe Gerät zerlegt werden.

Grund: Das Display-Gelenk befindet sich etwas weiter oben am Bildschirm. Dadurch bewegt das Display das Notebook beim Aufklappvorgang leicht nach oben.

Man gelangt durch diese etwas komplizierte Konstruktionweise bedingt, nicht direkt an die Schrauben des Display-Frontrahmens. Man muss dazu leider zunächst die gesamten Display Scharniere abschrauben. Und dazu wiederum muss das Top-Case des VAIO SX 14 entfernt werden. Dazu fällt einem gleich das Sprichwort „von hinten duch die Brust ins Auge“ ein.

Darüber hinaus folgt die Konstruktion insgesamt auch einem allgemeinen Trend wonach die Displays immer feiner, leichter und damit auch im Falle der Reparatur oder des Displaytausches etwas schwieriger handhabbar sind. Ziemlich dünn, keine Brackets mehr, nahezu keine Rahmen mehr, insgesamt eine eher zerbrechliche Angelegenheit und immer weniger robust. Beleg dafür: Der Frontrahmen ist gesteckt und im unteren Bereich zusätzlich auch auf das Display aufgeklebt, und deswegen nur sehr schwer lösbar. Man sieht am endlich ausgebauten Display die Folgen dieser Befestigungsweise.

Auch das Display insgesamt ist nicht mehr in den Rahmen geschaubt, sondern wird dort eingeklebt. Im Falle einer Reparatur muss also das neue Display sehr  passgenau wieder in die Display-Rückwand eingeklebt werden, was eine ruhige Hand erfordert.

Das VAIO SX 14: Eine schicke Angelegenheit, wie eh und je.

Das VAIO an sich folgt der damals schon optisch sehr interessanten Gestaltung. Sieht extrem schick aus und hat auch was die technischen Eckdaten anbelangt alles an Bord was ein ordentliches Notebook heutztage benötigt. Ein Schacht für eine SIMCard, LTE Modul, WLAN und viele Details mehr weisen in Richtung eines Business-Notebooks. Eine Besonderheit ist auch, dass das VAIO ein Netzteil mit nur 10,5 V Ausgangsspannung hat.

Ein Sony VAIO war ohne Frage eine Kultmarke. Und jetzt gibt es die VAIOS wieder. Anfangs nur in Japan, dann in Nord- und Südamerika, und seit April 2019 gibt es die neuen VAIO Notebooks auch wieder in Deutschland zu kaufen. Hier werden diese Geräte in Kooperation mit TrekStore vertrieben. Klar, dass uns früher oder später auch solche Geräte zur Reparatur erreichen mussten.

Displaytausch VAIO SX 14: Die Ersatzteilsituation ist unklar.

Für das beschädigte Display konnten wir mangels einer klaren Ersatzteilstrategie des Herstellers zunächst keinen Lieferanten ausfindig machen. Doch die Erfahrung unserer Service-Techniker hat uns dann doch noch weiter geholfen. Über eine auf dem BOE-Display angebrachte LENOVO Partnummer konnte ein geeignetes Display gefunden und schlussendlich auch beschafft werden. Auf Lager hatte wir dieses etwas unübliche Modell leider nicht.

Momentan wüssten wir nicht, wo wir irgendwelche sonstigen Ersatzteile für ein VAIO Notebook beziehen sollten. Das Display und die SSD Festplatte dürften noch die am einfachsten zu beschaffenden Bauteile bzw. Ersatzteile sein. Natürlich werden wir das Thema hier aber weiter verfolgen und unsere Fühler einmal bei unseren einschlägigen Notebook-Ertsatzteil-Lieferanten aus Fernost und ggf. auch bei TrekStor ausstrecken. Denn sicher werden bereits in nächster Zeit vermehrt diese VAIOs unser Service-Desk erreichen. Schon allein deshalb, weil viele Kunden selbst nicht fündig werden bei der Suche nach Ersatz- und Zubehörteilen.

Displaytausch VAIO SX 14: Das neue Display wird fachmännisch eingesetzt.

Displaytausch an neuem VAIO SX 14 Notebook
Displaytausch an neuem VAIO SX 14 Notebook: Das neue Display ist eingelegt.

Das aktuelle Sorgenkind konnte jedenfalls schon mal komplett geheilt unsere Notebook-Werkstatt verlassen. Das beschaffte neues Display wurde dazu vorsichtig auf die noch bestehenden Klebe-Elemente (ähnlich wie doppelseitiges Klebeband) wieder eingelegt. Unten im Frontrahmen haben wir uns dazu entschieden keine komplette Verklebung vorzunehmen, sondern lieber ein ganz dünnes Klebeband zu verwenden, das sich ggf. auch ganz einfach wieder ablösen lässt. Das tut dem festen halt des neuen Display keinen Abbruch und sollte irgend jemand noch einmal an diesem VAIO SX 14 ein Display tauschen müssen wird er uns dafür sicher dankbar sein.

Weitere Informationen rund um die Notebook Display Reparatur und Tausch Service finden Sie hier:

https://www.notebook-doktor.de/notebook-werkstatt/display-reparatur-tausch-service