Grafikkartentausch an einem Gamer-Notebook Schenker mySN XMG P701 (Clevo Barebone).

Grafikkartentausch am Schenker Notebook mySN XMG P701

Nichts geht mehr, das Gamer-Notebook erreichte uns mit einem gehörigen Grafikkartenschaden. Da hilft nur noch ein Grafikkartentausch.

Allerdings verwenden wir dabei als Ersatz für die nVidia Karte (ca. 600 €) eine ATI Grafikkarte (ca. 300 €). Unser Kunde spart somit bei nur geringen Performanceeinbußen 50 % Kosten und ist glücklich.

Grafikkartentausch

Nichts geht mehr. Die Grafikkarte erzeugt massive Fehler bei der Bildschirmdarstellung.

Normalerweise ist ein 1:1 Grafikkartentausch eine Standard-Reparatur wenn die Grafikkarte gesteckt ist, wie in diesem Notebook. Die identische neue Karte wird beschafft und statt der defekten eingesetzt, fertig. Trotzdem lag die Sache hier nicht ganz so einfach, denn die hier verbaute Grafikkarte war eine schnelle NVIDIA N12E GTX. Eine ziemlich teure Karte, Kostenpunkt so um die 600 €.

Das war unserem Kunden deutlich zu teuer, weil angesichts des Alters des Notebooks der Erwerb der Ersatzkarte wirtschaftlich nicht sinnvoll gewesen wäre. Und so fragte er uns nach einer alternativen Möglichkeit. Wir haben nach einer anderen Lösung gesucht und auch gefunden. Es gibt mit der ATI HD 6990 M (mit AMD Chip) eine nahezu identische Karte – zum halben Preis. Der Grafikspeicher ist mit 2GB identisch, die Performance reicht zwar insgesamt nicht ganz an die GTX ran, 300 € Kostenersparnis haben dann die Entscheidung doch einfach gemacht.

Betroffene(s) Modell(e):
Schenker mySN XMG P701 (Clevo Barebone)

Fehlerbild:
Anzeige im Display ist komplett gestört. Das Notebook ist nicht mehr benutzbar.

Diagnose:
Defekt der Grafikkarte.

Reparatur:
Der Tausch der Grafikkarte an sich ist dann relativ unkompliziert, allerdings muss die Kühlung der Spannungswandler angepasst werden, da die Spannungswandler der Ersatzkarte eine niedrigere Bauhöhe haben und so der Wärmetauscher nicht ganz aufliegt. Die Lösung liegt im Anbringen anderer Kühlpads welche die fehlende Bauhöhe ausgleichen, damit ist der Bauhöhenunterschied wieder ausgeglichen und die notwendige Kühlung ist sichergestellt.

Grafikkartentausch

Links die defekte nVidia Grafikkarte, rechts die alternative ATI Grafikkarte.

Die Kühlung des Grafikchips ist separat geregelt und hier musste keine derartige Anpassung vorgenommen werden. Lediglich beim Aufbringen der Wärmeleitpaste muss man vorsichtig bzw. sparsam sein und darf keine Paste verwenden die Metall enthält.
Wir haben Ihnen dazu auch ein Reparaturvideo erstellt, welches Sie hier finden:
https://www.notebook-doktor.de/2015/07/grafikkarten-defekt-am-clevo-p170hmp15hm-wie-sie-ueber-300-eur-sparen

Ergebnis:
Alle Funktionen sind wieder hergestellt. Die neue Grafikkarte verrichtet anstandslos ihren Dienst.

Empfehlung, Besonderheiten, Tipps & Tricks:
Die Schnittstelle für diese Grafikkarte heißt MXM 3. Man muss bei einem Grafikkartentausch an einem Notebook selbst bei gesteckter Karte jedoch immer einige wichtige Eckpunkte beachten. Denn weder die Bauhöhe noch die Art der Kühlung ist genormt. Damit kann nicht jede Karte gegen eine x-beliebige andere getauscht werden, selbst wenn die gleiche Schnittstelle vorhanden ist.
Zum Vergleich: Beim Erwerb einer Grafikkarte für einen PC bekommt man immer eine Einheit aus Grafikkühler und Karte – beim Notebook dagegen erhält man die Grafikkarte ohne Kühleinheit.

Ersatzteile für Schenker mySN Notebooks der P701 Serie finden Sie im IPC Shop:
http://www.ipc-computer.de/notebook-ersatzteile/schenker-notebook-mysn/xmg-p701-serie

Reparatur Schwierigkeitsgrad
Mittel, die Herausforderung liegt in der Beschaffung einer passenden Ersatzkarte und im Beachten der Anforderungen an die Kühlung der alternativen Grafikkarte.

Reparatur Dauer
30 Minuten

weitere Relevante Beiträge:

Kann ich an meinem Notebook die Grafikkarte austauschen / aufrüsten / upgraden?

Notebook Lüfter / Kühler Reinigung – Tipps und Tricks zur Notebook Wartung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.