Durchschnittliche Gesamtreparaturdurchlaufzeiten für Notebook-Reparaturen inklusive Ersatzteillieferzeiten der großen Notebook-Hersteller.

Viele unserer Kunden interessiert neben den Reparaturkosten vor allem die Zeit, wie lange eine Notebook-Reparatur insgesamt dauern wird. Klar, denn sie möchten ihr Gerät, ob Laptop, Notebook oder Ultrabook möglichst schnell komplett funktionsfähig wieder in Händen halten. Wir haben dazu eine Übersicht erstellt.

Knackpunkte bei den Reparaturzeiten sind, wen wundert’s, immer die Lieferzeiten von Ersatzteilen, die nicht am eigenen Lager sind.

Die Abwicklung in unserer Service-Werkstatt hingegen ist zeitlich extrem straff organisiert. Schon bei der Schadensdiagnose wird keine Zeit vergeudet. Üblicherweise wird der Schaden an einem uns zur Reparatur zugesendeten Notebook bereits innerhalb eines Werktages ermittelt. Und sobald das bestellte Ersatzteil eintrifft, wird es meist auch innerhalb der nächsten 48 Stunden eingebaut bzw. die Notebook-Reparatur ausgeführt.

Lesen Sie mehr über die optimale Gestaltung der Prozesse inhouse im Artikel „Sarah und Paul – Die Fotostory über eine Notebook-Reparatur“.

Was die Ersatzteilsituation bzw. Ersatzteilbeschaffung anbelangt, gilt es dabei grundsätzlich drei unterschiedliche Szenarien zu unterscheiden:

  1. Das benötigte Ersatzteil ist bei IPC-Computer im Haus auf Lager.
  2. Das benötigte Ersatzteil ist ein Order-Artikel, der bestellt werden muss, jedoch beim Hersteller in Europa auf Lager vorrätig ist.
  3. Das benötigte Ersatzteil ist ein Order-Artikel, der über den Hersteller in Fernost beschafft werden muss.

Damit man für sein spezielles Notebook und den jeweiligen Defekt schon einmal eine etwas präzisere Vorstellung hinsichtlich der zu erwartenden Gesamtzeiten (Diagnose+Ersatzteilbeschaffung+Reparatur) bekommt, haben wir typische Notebook-Reparaturen in Kombination mit den Ersatzteillieferzeiten der Hersteller zusammengestellt.

Die im Folgenden genannten Zeiten beschreiben damit die durchschnittliche Zeitdauer ab Eingang des defekten Gerätes im Hause IPC, bis das reparierte Gerät unsere Notebook-Service-Werkstatt wieder verlässt.

Display-Tausch:
1-2 Werktage durchschnittliche Durchlaufzeit, wenn Ersatzteil am Lager, gängige Displays sind stets vorhanden.
Strombuchsentausch:
2 Werktage durchschnittliche Durchlaufzeit, wenn Ersatzteil am Lager.
Windows-Installation:
2 Werktage durchschnittliche Durchlaufzeit. Die Angaben beziehen sich auf Windows 10.
Mainboard-Reparatur:
2-3 Wochen durchschnittliche Durchlaufzeit.
Grafikreparatur:
2-3 Wochen durchschnittliche Durchlaufzeit.

 

Infos zum Display-Tausch:

Die richtige Auswahl und der Austausch eines Notebook-Displays erfordern die Beachtung vieler Parameter. Es gibt zahlreiche technische Werte und Attribute, die den jeweiligen Unterschied ausmachen: Display-Größe, Bildschirmformat, Display-Oberfläche, Auflösung, Beleuchtungsart, Anschlussvarianten, Touchscreen, 3D-Bildwiedergabe, Bauform und noch vieles mehr. Ein Wirrwarr an technischen Details und Spezifikationen, das für den Laien nicht zu durchschauen ist.

Durch die langjährige Erfahrung unserer Service-Crew und der riesigen Auswahl an unterschiedlichsten Displays, die wir bei uns auf Lager haben, können wir das für Ihr Notebook genau passende Display stets sicher ermitteln und Ihnen noch weitere Vorteile bieten:

  • Reparatur bei 4 von 5 Aufträgen noch am gleichen Tag
  • Display-Umtausch von hochglänzend zu matt oder umgekehrt
  • Alternative Lösungen, wenn das Original-Display nicht mehr hergestellt wird
  • Touchscreen- und Digitizer-Tausch selbst bei kompletten Display-Einheiten

 

Infos zum Strombuchsentausch.

Viele Notebook-Hersteller empfehlen bei einer defekten Strombuchse den Mainboard-Austausch. Doch dieses Vorgehen hat gegenüber einer fachmännischen Reparatur üblicherweise das Vielfache an Kosten zur Folge.

Die IPC-Lösung hilft Ihnen hier ordentlich Geld zu sparen!

Wir tauschen defekte aufgelötete Strombuchsen auf Ihrem Mainboard zum günstigen Pauschalpreis – und das bei allen Notebook-Marken!

Die Arbeiten im Rahmen dieser Pauschale beinhaltet den Ein- und Ausbau des Mainboards sowie das Aus- und Einlöten der Strombuchse.

 

Infos zur Windows-Installation:

Es gibt zahlreiche Gründe, welche die Neuinstallation Ihres Betriebssystems erforderlich machen können, so z.B. wenn Ihr Windows nicht mehr oder nicht mehr richtig startet, die Festplatte defekt ist und Sie keine Recovery-DVD oder eine entsprechende Datensicherung haben oder diese sich nicht fehlerfrei rücksichern lassen. Viren oder andere Schädlinge, die sich nicht komplett entfernen lassen, können ebenfalls die Neuinstallation erfordern.

Auch die professionelle Windows-Installation übernehmen unsere Techniker zum Pauschalpreis.

Im Pauschalpreis ist enthalten:

  • Windows-Installation
  • Service-Packs und alle notwendigen Treiber
  • alle aktuellen Windows-Updates
  • Aktivierung Windows-System

Die noch lesbaren Daten Ihrer alten Installation stellen wir Ihnen dabei selbstverständlich auch wieder unter der neu installierten Umgebung in einem separaten Verzeichnis zur Verfügung.

 

Infos zur Mainboard-Reparatur:

Die professionelle Mainboard-Reparatur bieten wir pauschal zum maximalen Preis von 299 EUR an. Wir verstehen hierbei unter einer Mainboard-Reparatur eine komplexe Reparatur inkl. einer ausführlichen Funktionsprüfung und der Qualitätssicherung durch einen zweiten Techniker.

Typische Mainboard-Reparaturen sind:

  • BGA-Chip-Tausch z.B. Northbridge / Southbridge
  • Mainboard-Kurzschlüsse reparieren
  • Lade-Controller reparieren
  • Reparaturen nach Flüssigkeitsschäden (nicht immer möglich)
  • Mehrfachdefekte auf dem Mainboard beseitigen

Einfache Reparaturen werden selbstverständlich fair und preiswerter nach Arbeitsaufwand abgerechnet. Hierzu können u.a. zählen: Das Austauschen von Sicherungen, das Reparieren des Stromeingangs, das Austauschen von Kondensatoren oder auch das Tauschen von mehreren Schnittstellen.

 

Infos zur Grafikreparatur.

Die Grafikeinheit ist das Bauteil, welches sich im Notebook am stärksten erhitzt. Dadurch überhitzt leider oft der Grafik-Chip, was den Defekt der Einheit zur Folge hat. Die Grafikreparatur ist Vertrauenssache, da hier qualifiziertes Fachwissen, das richtige Equipment und vor allem auch die hochwertigen und richtig gelagerten Grafik-Chips entscheidend für die Qualität und Nachhaltigkeit der Reparatur sind.

Im Prinzip ist eine Reparatur der Grafikeinheit nahezu immer auch eine Mainboard-Reparatur, weil die Grafik-Chips größtenteils direkt auf dem Mainboard sitzen. Bei diesen Arbeiten wird meist der Grafikchip gewechselt.

 

Und hier noch ergänzend die durchschnittlichen Ersatzteillieferzeiten der unterschiedlichen Notebook-Hersteller basierend auf unseren langjährigen Statistiken:

Hersteller
Durchschnittliche Lieferzeiten für die gängigsten Notebook-Ersatzteile.
Toshiba
1-3 Wochen
Fujitsu
1-3 Wochen
Lenovo
1-3 Wochen
HP
1-3 Wochen
ACER (Auch Packard Bell)
1-3 Wochen
Samsung
1-3 Wochen
Asus
3-8 Wochen. Wenn Artikel in Europa auf Lager, dann bewegen sich die Lieferzeiten im üblichen Rahmen. Sobald direkt aus der ASUS-Fabrik in Fernost bestellt werden muss, dauert es oft länger.

Die Lieferzeiten für Notebook-Ersatzteile sind übrigens ein Kriterium in unserem großen Notebook-Hersteller-Service-Check, bei welchem wir die verschiedenen Notebook-Produzenten auf ihre Service-Leistungen hin überprüft und beurteilt haben.

Sie finden alle Artikel dieser Reihe unter folgendem Link:

http://blog.ipc-computer.de/notebook-hersteller-check/