Laptop Bildschirm schwarz

Ein häufiges Problem bei Lenovo Notebooks oder Laptops ist, dass das Display dunkel bleibt. Mit der Fehlermeldung „Laptop Bildschirm schwarz“ erreichen unsere Notebook-Werkstatt zahlreiche Hilferufe von Lenovo-Nutzern. Die Statistik die unsere Notebook-Technik führt, weist dabei auf eine konstruktionsbedingte Eigenheit der Lenovo-Geräte hin.

Es ist die Sicherung der Displaybeleuchtung, die sich als SMD-Bauteil auf dem Mainboard befindet und selbst bei kleinsten Belastungen auslöst.

Fehlerbeschreibung: Laptop Bildschirm schwarz

Aktuell bekamen wir Lenovo  Ideapad 5-15IIL05 mit genau dieser Fehlermeldung auf unseren Diagnosetisch. Unser Kunde wollte nach eigenen Angaben den Displaydeckel tauschen weil dieser am Scharnier ausgebrochen war. Danach blieb dann leider das Display dunkel, wie er uns weiter berichtete.

Wir vermuten, dass er das im Zuge dieser Arbeiten das Displaykabel etwas unsachgemäß vom Display abgesteckt hat und dabei die sensible Sicherung der Displaybeleuchtung ausgelöst hat. Das ist schnell passiert, denn an dieser Sicherung liegt üblicherweise die Betriebsspannung ( entweder Akkuspannung oder Netzteilspannung) an. Natürlich sollte das Problem nicht auftreten, wenn das Gerät, wie empfohlen für solche Arbeiten, vorher komplett stromlos gemacht wurde.

Gerade das ist aber nicht immer der Fall, weil z.B. die Notebook-Akkus heutztage meist tief im Gerät verbaut sind und nicht mehr so einfach von außen entnommen werden können.

Unseres Erachtens lösen diese Sicherungen auch viel zu schnell aus. Viele andere Hersteller haben sogar überhaupt keine Extra Sicherungen für die Displaybeleuchtung. Wir sind der Ansicht, dass auch hier speziell diese Sicherung der Displaybeleuchtung gar nicht notwendig wäre. Displays sind heutzutage elektronisch so robust, dass auch eine kurzfristige Überspannung nicht zu einem Schaden führen würde.

Lenovo ist in dieser Hinsicht unserer Erfahrung nach ein wenig  Sicherheitsfanatiker mit teilweise 20-30 unterschiedlichen Sicherungen auf dem Mainbaord. Alle sind natürlich aus platzgründen in SMD-Technik ausgeführt.

Laptop Bildschirm schwarz: Woran erkenne ich den typischen Lenovo-Defekt?

Betrachten Sie das Display genau. Ganz schwach im Hintergrund sieht man  das eigentliche Bild noch. Das Signal der Displayansteuerung liegt nämlich noch an. Dieses besitzt eine separate Sicherung, die aber normalerweise nie auslöst. Hier liegen auch nur 3 V an und das auch nur, wenn das Gerät eingeschaltet ist.

Wie finde ich die defekte Sicherung auf dem Mainboard?

Das richtige SMD-Bauteil zu erkennen bzw. den Defekt auszumessen ist für den Laien kaum möglich. Wir haben Ihnen im folgenden auf einigen Mainboards diese SMD-Sicherungen gekennzeichnet. Meist findet man diese im Bereich des Display-Steckverbinders.

Laptop Bildschirm schwarz: Beispiel der aussgelösten SMD-Sicherung auf dem Mainboard, hier mit F1 bezeichnet. In diesem Fall befindet sich der Steckverbinder für das Display auf der gegenüberliegenden Seite des Mainboards.
Laptop Bildschirm schwarz: Beispiel der ausgelösten SMD-Sicherung auf dem Mainboard, hier mit F1 bezeichnet. In diesem Fall befindet sich der Steckverbinder für das Display auf der gegenüberliegenden Seite des Mainboards.
Laptop Bildschirm schwarz: Beispiel der aussgelösten SMD-Sicherung auf dem Mainboard, hier mit F 5501 bezeichnet. Der Steckverbinder für das Display befindet sich rechts daneben.
Laptop Bildschirm schwarz: Beispiel der ausgelösten SMD-Sicherung auf dem Mainboard, hier mit F 5501 bezeichnet. Der Steckverbinder für das Display befindet sich rechts daneben.
Laptop Bildschirm schwarz: Beispiel der aussgelösten SMD-Sicherung auf dem Mainboard, hier mit F 1803 bezeichnet. Der Steckverbinder für das Display befindet sich darüber. Die weiteren gekennzeichneten Sicherungen, F1805, F1808 und F1804 sind ebenfalls Sicherungen für das Display, wie zum Beispiel für die Displayansteuerung, den Touchscreen oder auch die Webcam,
Laptop Bildschirm schwarz: Beispiel der ausgelösten SMD-Sicherung auf dem Mainboard, hier mit F 1803 bezeichnet. Der Steckverbinder für das Display befindet sich darüber. Die weiteren gekennzeichneten Sicherungen, F1805, F1808 und F1804 sind ebenfalls Sicherungen für das Display, wie zum Beispiel für die Displayansteuerung, den Touchscreen oder auch die Webcam.

Was bedeuten eigentlich die Bezeichnungen der Bauteile auf dem Mainboard des Laptops?

Die Beschriftungen der Bauteile auf dem Mainboard geben Anhaltspunkte dafür, um welche elektronischen Bauteile es sich handelt. So steht ein „C“ z.B. für einen Kondensator, ein „R“ für einen Widerstand, ein „L“ für eine Spule und ein „F“ für eine Sicherung. Vorangestellt ist manchmal noch ein weiterer Buchstabe und nachfolgend die zugehörige Bauteilenummer. Aber Vorsicht, aus platzgründen stehen diese Bezeichnungen nicht immer direkt neben dem jeweiligen Bauteil und oft fehlen Beschriftungen auch völlig.

BeschriftungBedeutung
CKondensator
RWiderstand
LSpule
FSicherung
Tabelle zeigt die Bedeutung der Buchstaben in den Bauteile-Beschriftungen auf dem Notebook Mainboard ( z.B. F 1803 = Sicherung )

Niels Röttele gewinnt „Rookie-Meisterschaft“ beim ADAC Simracing-Junior-Cup

Niels Röttele gewinnt „Rookie-Meisterschaft“ beim ADAC Simracing-Junior-Cup Der ADAC SimRacing Cup wird auf der Simulation iRacing gefahren. Gefahren wird in mehreren unterschiedlichen Ligen. Niels fährt leidenschaftlich Kart als auch Rennsimulator für das Racing-Team (MSRT) Freiamt. Am Samstag 6.8.2022 fand am Nürburgring, im Rahmen der ADAC GT-Masters, die Siegerehrung der abgelaufenen Saison des ADAC-Simracing Cup statt.Für seinen Gesamtsieg der

Read More »

Laptop BIOS Batterien. Richtiges BIOS Reset.

BIOS steht für Basic Input Output System und ist die eigentliche Firmware des Laptops. Die im BIOS gespeicherte Software wird direkt nach dem Einschalten des Rechners aktiviert. Das BIOS sorgt im Anschluss dann z.B. dafür, dass das Betriebssystem eingelesen und gestartet wird. Damit sichergestellt wird, dass die gespeicherten Daten auch bei Unterbrechung der Stromversorgung weiter

Read More »

I/O Blenden – I/O Shields für Mainboards

Liebe Notebook-Doktor Besucher,  hiermit möchten wir Ihnen bei der Suche nach I/O Blenden für Ihre Mainboards helfen. Für unsere Werte Kunden haben wir eine ausführliche Liste der Mainboards und dazu passende I/O Blenden erstellt.  Auf der linken Seite sehen Sie die offizielle Mainboard Bezeichnungen. Auf der rechten Seite sehen Sie die sogenannte „Part Number„, auf

Read More »

Neue Videoserie „Mein Laptop von Innen“

Wie öffnen ich eigentlich mein Notebook fachgerecht? Was gibt es beim Öffnen zu beachten, dass ich möglichst nichts beschädige Welche Komponenten kann ich überhaupt austauschen? Welche Werkzeuge und fachlichen Qualitäten brauche ich für den Austausch? Welche sind möglicherweise RAM, SSD, CPU fest auf dem Mainboard verlötet? Sieht man später, dass das Gerät offen war? Erlischt

Read More »
M.2 Festplatten für Notebooks bzw. Laptops

Notebook Festplatte kaufen: In einfachen Schritten zur richtigen Notebook Festplatte: Ein Notebook Festplatten Kaufberater

Immer mehr Kunden fragen uns nach den Möglichkeiten um Notebooks und Laptops zu tunen bzw. aufzurüsten. Neben der Erweiterung des Hauptspeichers (RAM) ist derzeit die meistnachgefragte Tuningmöglichkeit die Aufrüstung mit einer größeren und schnelleren Notebook Festplatte. Doch vor der erfolgreichen Aufrüstung steht erstmal die Aufgabe, festzustellen, welche HDD/SSD Festplatten überhaupt im Laptop verbaut sind und

Read More »
LBHP17 Displaydeckel 43,9cm (17,3 Zoll) schwarz

Schwachstelle HP Notebook Gehäuse

Heute berichten wir über ein anhaltendes Problem von HP Consumer-Notebooks. Es betrifft das Material vom HP Notebook Gehäuse bzw. den HP Displaydeckel. Schwachstelle HP Notebook Gehäuse. Welche Modelle sind besonders betroffen? In großer Zahl senden uns uns Nutzer von HP Consumer-Notebooks seit Jahren bereits ihre Geräte zur Reparatur zu. Unsere Reparaturstatistik und die Verkaufszahlen bestimmter

Read More »