HP EliteBook 8560p mit Grafikfehler bzw. Grafikstörungen

HP EliteBook 8560p Fehlerbild: Grafikfehler bzw. Grafikstörungen

Dieses HP EliteBook 8560p hat einen Grafikfehler bzw. der Bildschirm des Notebook gibt gar kein Bild mehr aus nur noch ein externer und dieser weist Grafikfehler auf.

Auf seinem integrierten Display gibt das EliteBook gar kein Bild mehr aus und auf einem extern angeschlossenen Monitor werden zusätzlich zum normalen Bild noch überall Cursorstriche angezeigt. Zur leichtern Identifikation des Problemes hat der Kunde noch ein Bild eines Bluescreens beilegt. Auf diesem steht „VIDEO TDR FAILURE“, daraus kann der Spezialist schließen, dass es sich um einen Defekt der Grafikeinheit handeln muss. Dieser Bluescreen tritt auf, wenn die GPU zu lange nicht auf Anfragen des Betriebssystems antwortet. Es muss sich bei seinem Auftreten aber nicht immer um den Defekt des Grafikchips handeln. Wenn man seine Grafikkarte übertaktet tritt dieser Fehler auch häufig auf. Haben sie das nicht gemacht und der Fehler tritt trotzdem auf, reicht es oft die entsprechenden ‚Treiber zu aktualisieren bzw. neu zu installieren.

Die einzige Abhilfe ist hier nur der Tausch des Grafikchips, allerdings ist dies ein sehr komplexer Chip. Dies macht ihn nicht nur teuer, sondern auch schwer zu reparieren. Denn er hat sehr viele kleine Kontakte an der Unterseite und oft reicht es schon, wenn nur einer davon keinen richtigen Kontakt hat, dass die Reparatur nicht erfolgreich ist. Deswegen ist der Techniker etwas pessimistisch, was die Reparatur des Gerätes angeht.

Allerdings war die komplizierte Reparatur dieses Mal von Erfolg gekrönt.

Das Video zu diesem Notebook Fehlerbild:

Betroffene Modelle:

Ersatz- und Zubehörteile für die betroffene Notebook-Serie finden Sie hier:

https://www.ipc-computer.de/hewlett-packard/notebook/elitebook-serie/8000/elitebook-8560p-serie/

HP EliteBook 8560p zur Reparatur anmelden: