Ladeproblematik beim Samsung Galaxy Tablet Tab 3 lüftet Ladekabel-Geheimnis des Herstellers.

„Das ist so einfach wie ein Stück Käse schneiden.“ Die Einschätzung unserer Service-Crew hinsichtlich des Reparaturauftrages an einem Samsung Galaxy Tablet Tab 3 erwies sich als etwas vorschnell. Es entwickelte sich eine kuriose Geschichte rund um den Tausch einer Micro USB-Ladebuchse.

Fehlerbild:
Das Tablet erreichte uns als Standard-Problemfall. Die Micro USB/Ladebuchse für das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 war beschädigt  und musste deshalb getauscht werden. Diese interne Ladebuchse ist komplett als Folienkabel mit  aufgelöteter Buchse erhältlich.

Nach Abnahme des Gehäusedeckels sind das Folienkabel (schwarz) und die USB-Buchse (rechts) direkt sichtbar und frei zugänglich.

Nach Abnahme des Gehäusedeckels sind das Folienkabel (schwarz) und die USB-Buchse (rechts) direkt sichtbar und frei zugänglich.

Reparatur:
Wir haben das Tablet-Ersatzteil bestellt und im Rahmen der üblichen Serviceprozesse getauscht. Der Tausch ist sehr einfach ausführbar, nach der Abnahme des Gehäusedeckels sind das Folienkabel und die Micro-USB-Buchse direkt sichtbar und frei zugänglich.
Das Galaxy Tablet ging nach der abschließenden Ausgangsprüfung mit dem Status „vollständig instandgesetzt“ an unseren Kunden zurück.

Besonderheit:
Doch wenige Tage später war das Tablet mit einer Reklamation zurück in unserer Werkstatt. Mit einem entrüsteten „das kann doch nicht sein“ nahm sich daraufhin der Techniker welcher die Reparatur ausgeführt hatte, dem Tablet sofort noch einmal an. Der Kunde berichtete, dass der Ladevorgang über 10 Stunden dauert. Das war natürlich keinesfalls akzeptabel und wir starteten die Diagnose um diesem Problem auf den Grund zu gehen.

Wie erwartet war mechanisch alles in Ordnung, das Ersatzbauteil war korrekt eingesetzt und insofern konnte der Grund für die viel zu lange Ladezeit nicht auf die kürzlich erfolgte Reparatur zurückgeführt werden. Der Jagdinstinkt unseres Servicetechnikers war indes geweckt. Die Vermutung: Die Ladezeit-Problematik gab es schon vorher, war aber ob der mechanischen Beschädigung der Ladebuchse nicht bemerkt worden.
Systematisch wurden deshalb alle internen Baugruppen und Bauteile gecheckt, die direkt oder indirekt am Ladevorgang beteiligt sind. Alles war soweit in Ordnung, auch einen defekten Akku konnten unsere Techniker als Fehlerursache bald ausschließen.

Blieb zur Überprüfung also nur noch das vom Kunden mitgesendete Ladeequipment (Kabel und Netzteil mit USB Anschluss). Wir versuchten mit diesem Equipment ein fabrikneues Galaxy Tablet zu laden – und siehe da, der Fehler trat auch hier auf. Insofern musste die Fehlerursache also am Kabel und/oder am Netzteil liegen.

Die Samsung-Netzteile gibt es in einer 5W (1A) oder 10W (2A) Ausführung. Äußerlich sind diese Netzteile jedoch leider kaum zu unterscheiden. Der Kunde hatte uns die kleinere 5 W Ausführung mitgesendet, die eigentlich für Samsung Smartphones vorgesehen ist. Die Vermutung lag nahe dass der Kunde auch ein Smartphone von Samsung besitzt und das Netzteil schlicht und einfach verwechselt hatte.

Korrektes Netzteil verwenden und Problem gelöst? Nein, nach Verwendung eines 10W-Netzteils lagen leider noch immer inakzeptable Ladezeiten vor, wenn auch leicht besser.

Danach wurde dann auch ein Original-Ladekabel beschafft und damit der Ladevorgang getestet – und siehe da, jetzt war alles in bester Ordnung.

Das Ladekabel musste also auch von einem Samsung Smartphone stammen und – obwohl in keinster Weise vom Galaxy-Tablet-Ladekabel unterscheidbar – in irgendeiner Form den Ladestrom begrenzen. Unglaublich, wie soll man da als Laie mit zurechtkommen, haben wir uns gefragt und einmal an beiden Ladekabeln genauer nachgemessen.

Fall 1:
Mit dem vom Kunden mitgesendeten Ladekabel floss auch bei Verwendung des korrekten Netzteiles ein viel zu geringer Ladestrom von lediglich um die. 0,5 A
Fall 2:
Bei Verwendung des Original-Ladekabels floss ein Ladestrom von ca. 1,8 A. Eine physikalisch genaue Erklärung für das Kabelproblem haben wir nicht, unsere, Tests und Messungen haben die Begrenzungsfunktion jedoch klar bestätigt.

Per USB-Strommesser wurde der Ladestrom, der über die USB Buchse fließt, gemessen. Das Bild zeigt links den viel zu niedrigen Wert von um die 0,5 A (Smartphone-Ladekabel) und rechts den korrekten Wert von 1,81 A nachdem das Original Tablet-Ladekabel verwendet wurde.

Per USB-Strommesser wurde der Ladestrom, der über die USB Buchse fließt, gemessen. Das Bild zeigt links den viel zu niedrigen Wert von um die 0,5 A (Smartphone-Ladekabel) und rechts den korrekten Wert von 1,81 A nachdem das Original Tablet-Ladekabel verwendet wurde.

Empfehlung, Besonderheiten, Tipps & Tricks:
Nicht immer wenn die Anschlüsse passen, stimmen auch die notwendigen technischen Parameter. Nur das aufeinander abgestimmte Original Lade-Equipment garantiert die einwandfreie Funktion. Knifflig dabei: Die Unterscheidung des Equipments ist mithin sehr schwierig.
Auf dem Netzteil kann man bei den technischen Daten noch nachlesen ob es sich die 1A– oder die 2A-Ausführung handelt. Beim Ladekabel fehlt jegliche Möglichkeit zur Unterscheidung zwischen der Smartphone- und der Tablet-Ausführung.

Auch wir haben den Erkenntnisgewinn aus dieser kuriosen Angelegenheit für uns genutzt. Um unseren Kunden unliebsame Überraschungen zu ersparen, werden im IPC-Shop deshalb die Samsung Netzteile und Ladekabel jeweils nur noch direkt beim jeweiligen Gerät angeboten.

Betroffene(s) Modell(e):
Alle Samsung Tablets bzw. Smartphones.

Herstellerübergreifende allgemeine Informationen:
Samsung unterscheidet noch zw. 5W(1A) und 10W(2A) Netzteilen. Bei vielen anderen Herstellern wird nur noch die 10W-Variante verwendet, egal ob Tablet oder Smartphone. Hier taucht diese Problematik dann nicht auf.

Im IPC Shop gibt es viele Ersatzteile für das Samsung Galaxy Tab 3 10.1, so auch die hier beschriebene Micro USB-Ladebuchse.
http://www.ipc-computer.de/notebook-ersatzteile/samsung/galaxy-tab-serie/tab-3-10.1-gt-p5210

Es bewahrheitet sich einmal mehr : Original Ersatzteile aus authorisierten Quellen zu beziehen zahlt sich aus.

Netzteil 10.6 Watt für Samsung Galaxy TabPro 12.2 Serie

Netzteil 10 Watt – Original für Samsung Galaxy Tab 3 7.0

Micro USB/Ladebuchse für Samsung Galaxy Tab 3 10.1 GT-P5210

Micro-USB Kabel 100cm weiß für Samsung Galaxy Tab 10.1 Serie

Comments

  1. Von Petra

    Antworten

    • Antworten

  2. Von Klaus Lange

    Antworten

    • Antworten

  3. Von doesntmatter

    Antworten

    • Antworten

  4. Von Marijan

    Antworten

    • Antworten

  5. Antworten

  6. Von Thomas Hattermann

    Antworten

  7. Von GalaxyTAB3

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.