29.Juli 2013 – Gerissene Tastatur-Steckverbindung an einem HP Elitebook 8460P. Kunde spart 400 € gegenüber der Standardreparatur.

Ein selbst vorgenommener Tastaturwechsel an einem HP Elitebook 8460P wächst sich mangels Kenntnis über die Funktion der Steckverbindung zu einem größeren Schaden aus. Ein drohender Mainboardtausch konnte jedoch vermieden werden.

tastaturstecker-small

Die Verriegelung des Steckers wurde bei der unsachgemäßen Demontage abgerissen.

Ein wunderschönes HP Elitebook 8460P lag kürzlich auf dem Tisch unserer Notebook-Reparatur-Werkstatt, leider war die Tastatur und damit das gesamte Notebook nicht mehr zu benutzen. Und das kam so:

Der Kunde aus der Schweiz hatte das Gerät auch dort erworben und demzufolge war eine schweizer Tastatur (Multi-Language) eingebaut. Diese wollte er nun in eine rein französische Tastatur tauschen, doch das misslang leider gehörig.

Hier die Original-Anfrage: „Beim Tastaturwechsel von Deutsch (Schweiz) auf Französisch, brach ich den Befestigungshalter des ZIF Connectors ab. Auch eine behelfsmäßige Lösung brachte nicht den gewünschten Erfolg…….“
So war es auch, der IDC-Steckverbinder war gerissen und nun war guter Rat gefragt. Die erste Auskunft, die der Kunde an anderer Stelle bekam, lautete auf notwendigen Mainboardtausch und damit verbundene Gesamtkosten von um die 550,00 €. Das ist zwar die Standard-Vorgehensweise, aber aus Kundensicht natürlich ganz schön happig für einen Moment der Unachtsamkeit.

In seiner Verzweiflung fragte der Kunde per E-Mail nun bei IPC an ob sich hier denn wirklich nichts mehr machen lässt.
Er hatte von unserer Pauschale von 385,00 € für Mainboard-Reparaturen gelesen und fragte an, ob wir bereit wären für diesen Betrag die Reparatur auszuführen.

Hinweis: Das Pauschalangebot finden Sie auf der Website von IPC Computer: Reparatur Pauschale

Nachdem ein paar Bilder des beschädigten Steckverbinders per E-Mail ausgetauscht wurden und sich unsere Servicetechniker ein genaueres Bild verschaffen konnten, wurde dann die Reparaturzusage gegeben. Aber nicht für den Pauschalbetrag – es ging sogar deutlich günstiger. Die genannte Pauschale ist gedacht für komplexe Reparaturen der Elektronik auf dem Mainboard. Den Steckverbinder zu tauschen erforderte deutlich weniger Aufwand. Am Schluss lag man bei nur 150,00 €.

Reparatur:
Die „Schwierigkeit“ war hier, den richtigen Steckverbinder zu finden. Die Anzahl der Pole (Polzahl), Abstände (Rastermaß), Kontaktierung und Bauform sind von Hersteller zu Hersteller und von Modell zu Modell immer sehr unterschiedlich. Ansonsten sind diese Bauteile auch nicht in Kleinstückzahlen erhältlich. In der Regel kann nicht einmal der Hersteller ermittelt werden, da dessen Name fast nie auf den Bauteilen zu finden ist.

Das war im vorliegenden Fall aber gar nicht nötig, denn wir konnten von einem defekten Mainboard eines anderen HP Elitebook ein baugleiches Bauteil entlöten und hierfür verwenden.

Das entlöten des alten Bauteils war dann das zweite „Nadelöhr“. Ein normales Heißluftlötgerät ist für einen solchen Zweck viel zu ungenau, die Kunststoffteile des Bauteils würden unweigerlich schmelzen. Nur mit einer Profi-Lötmaschine ist eine entsprechende Kontrolle der Temperatur und damit das unversehrte entlöten des Bauteils möglich. Und es gelang.

Ergebnis:
Die Tastatur und somit das gesamte Notebook funktionierten wieder einwandfrei. Unser Kunde hat sich übrigens mächtig gefreut.

Empfehlung, Besonderheiten, Tipps & Tricks:
Beim Umgang Steckverbindern nie Gewalt anwenden. Gehen Sie Immer sehr sorgsam mit diesen Bauteilen um, denn wenn diese erst einmal defekt sind, sind größere Ausgaben meist unvermeidlich. Die Ersatzteilsituation ist äußerst schwierig. Ein Ersatz-Steckverbinder kann im Prinzip nur auf alten Mainboards gefunden werden.
Einen Tastaturtausch sollte man nur selbst durchführen, wenn man alle dazu notwendigen Handgriffe kennt. Vor allem die Kenntnis über die Steckverbinder-Entriegelung sollte vorhanden sein um teure Folgeschäden zu vermeiden.

Betroffene(s) Modell(e):
HP Elitebook 8460P
Problematik gilt jedoch für alle Notebooks, aller Hersteller.

Herstellerübergreifende allgemeine Informationen:
Zum Thema Tastaturtausch haben wir übrigens einige Videos im Netz. Sehen Sie sich diese auf jeden Fall an, bevor sie sich eventuell selbst ans Werk machen.
Reparatur Videos

 

ReparatuSchwierigkeitsgradr Schwierigkeitsgrad: Aufwändig – Komplette Demontage, Lötarbeiten auf Maschine, Profi-Equipment notwendig.
Reparatur Dauer: ca. 90 Min.