Sturzschaden an einem Samsung Ultrabook NP535U3C Serie5. Eine Treppenkante machte gleich allen Gehäuseteilen und dem Display den Garaus. Schlimmer kann es fast nicht kommen.

29.04.2013.
Schön sind sie, leicht sind sie, und flach sind sie – die neuen Ultrabooks verschiedener Hersteller, die alle mehr oder weniger dem smarten MacBook Air nacheifern, sind wunderbare Geräte mit bestechender Optik. Und sie werden immer preiswerter. Ob das die HP envys sind oder Geräte von anderen Herstellern wie zum Beispiel das Samsung Ultrabook NP535U3C Serie5, die Neupreise bewegen sich je nach Ausstattung zwischen 800 bis 1200 €.

Ultrabook mit Schäden

Ein Sturz – und gleich drei beschädigte Gehäuseteile. Display-Einheit, Top-Case und Bottom-Case.

Im Reparaturfall haben alle diese Geräte aber die unschöne Eigenschaft, dass, bedingt durch die sehr kompakte Bauweise und hohe Integration von Komponenten in der Großserienfertigung, nahezu keine einzelnen Bauteile mehr ersetzt werden können. Meist sind es nur ganze Baugruppen mit einer Vielzahl an Einzelteilen, die bei Beschädigungen komplett ersetzt werden müssen. Daran führt kein Weg vorbei, denn die Hersteller bieten nur die Gesamtbaugruppen als Ersatzteile an. So auch im Fall des uns zugesendeten Samsung Ultrabooks, dass übrigens gerade einmal 1,8 kg wiegt und eine Höhe von nur 20 mm aufweist.

Betroffene(s) Modell(e):
Ultrabooks aller Hersteller.

Fehlerbild:
Der Sturz auf die Treppenkante hat eine sensible Stelle getroffen. Das Gehäuse zeigt eine Beschädigung direkt an der Seitenkante des Gerätes. Der Schaden betrifft damit leider alle Gehäuseteile. Das Display (Glas) hat einen Riss und in Teilbereichen tritt eine fehlerhafte Anzeige auf (Teilweise Streifenbildung und nur sw/Anzeige). Das Mainboard des Laptop an sich ist jedoch noch in Funktion.

Diagnose:
Dadurch, dass gleich mehrere Gehäusekomponenten vom Schaden betroffen sind, geht der Fall schon in die Nähe eines Totalschadens. Top-Case und Bottom-Case hätten, mit optischen Mängeln, zwar noch so belassen werden können, allerdings hatte der direkt unter der Schadstelle befindliche USB-Anschluss auch Schaden genommen und war nicht mehr verwendbar. Unser Kunde entschied sich für den Tausch sämtlicher beschädigter Gehäuseteile.

Reparatur:
Tausch von Displayeinheit und Top-Case. Beide sind nur als komplette Einheiten erhältlich. Das Top-Case enthält z.B. auch die Tastatur, das Touch-Pad, die Lautsprecher und verschiedene Sensoren, z.B. zur Erkennung ob das Ultrabook offen oder geschlossen ist.

Dadurch kommen auch die recht hohen Ersatzteilkosten zustande. Displayeinheit ca. 260,00 € Netto und Top Case (inkl. Tastatur und Mousepad) ca. 100,00 € Netto, Bottom-Case (Alu) ca. 60.00 € Netto
Bei der Montage ist zu beachten dass die Kühlfunktion des Gehäuses (deshalb meist auch aus Aluminium ) gewährleistet bleibt. Wärmepads sorgen für den Transport der Temperatur von den Chipeinheiten zur Gehäuseoberfläche. Wird dies nicht beachtet, sind später thermische Probleme nicht ausgeschlossen.

Ergebnis:
Gerät ist wieder voll funktionsfähig und optisch einwandfrei. Neuwertiger Zustand.

Herstellerübergreifende allgemeine Informationen:
Die Ultrabooks aller Hersteller sind nach den Statistiken unserer Service-Werkstatt zwar nicht besonders reparaturanfällig, allerdings sind die Ersatzteilkosten im Reparaturfall oft beträchtlich.